Individuelle Spielräume

Von der Konzeption bis zur Aufstellung einer Holz-Erlebniswelt

Jede Kundenanforderung ist anders: Ein Freizeitpark hat andere Wünsche und Bedürfnisse als ein Kindergarten, eine Kommune oder ein privater Bauherr. Individuelle Gegebenheiten gilt es zu berücksichtigen, wie z.B. die zur Verfügung stehende Fläche, spezifische Geländeanforderungen, die Budgetgröße sowie feste Terminvorgaben.

 

ghepetto ist ein kompetenter Ansprechpartner mit fundierten Erfahrungen im Spielplatzbau. Grundlage der Angebots- und späteren Projektabwicklung ist der intensive persönliche Kontakt zu unseren Kunden. In enger Zusammenarbeit werden Ideen entwickelt und umgesetzt.

 

ghepetto begleitet Sie von Anfang an und bietet alles aus einer Hand. 

Von der Idee zur Konzeption, von der Planung über die Fertigung, den Aufbau, bis hin zur Abnahme nach DIN EN 1176 und Pflege der Objekte.

 

ghepetto erstellt nach ausführlicher Analyse ein individuell zugeschnittenes Konzept. 

Erste Zeichnungsentwürfe werden dem Kunden vorgestellt und gemeinsam besprochen. Nach dieser Entwurfsphase entsteht eine konkrete Baubeschreibung mit technischen Zeichnungen und Terminplänen – die Grundlage für ein Angebot.

 

Wir produzieren und fertigen unsere Spielwelten in Bremen nach DIN EN 1176, der europäischen Norm für Spielplätze und Spielgeräte.

 


Hochwertige Materialien

Naturbelassene Eichen-, Lärchen- und Robinienhölzer aus heimischen Wäldern, offene baubiologische Lasuren sowie Edelstähle und verzinkte Stähle.

 

Robinie ist ein äußerst widerstandsfähiges und dauerhaftes Holz, welches nach der Entfernung des Splintholzes direkt im Erdverbau verwendet werden kann und auch ohne chemische Konservierungsbehandlung bei einer Nutzung im Außenbereich lange stabil bleibt. Die gegen Holzfäule widerstandsfähige Robinie ist gleichzeitig biegsam, fest und äußerst hart (Härte nach Brinell 46N/mm²), sie ist prädestiniert für den Bau von Kinderspielplätzen und Spielgeräten. Der natürliche und unberechenbare Wuchs der Stämme unterstützt das verspielte und manchmal geheimnisvolle Erscheinungsbild der Projekte. So können die unterschiedlichsten Tiere und Fabelwesen oder die skurrilsten Gebäudeformen und Skulpturen entstehen.

 

Für die farbige Gestaltung verwenden wir transparente Holzlasuren auf der Basis natürlicher pflanzlicher Öle mit besonders hoher Wetterbeständigkeit. Diese Lasur sorgt für eine schöne, natürliche Farbgebung, ist offenporig, wasserabweisend und äußerst haltbar. Das Quellen und Schwinden des Holzes wird nachweislich reduziert. Die natürlichen Öle dringen tief in das Holz ein und schützen die Oberfläche zuverlässig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit. Farbpigmente mit hoher UV-Resistenz sorgen dafür, die natürliche Schönheit des Holzes zu bewahren. 

 

Auch die Entsorgung stellt kein Problem dar: Sollte nach vielen Jahren eine Anlage doch einmal abgebaut werden müssen, einfach ab in den Ofen damit!